Drucken

Altenbekener Schützenversammlungen abgesagt

Die für den 29. Januar geplante Jahreshauptversammlung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Altenbeken sowie der für den 05. Februar geplante Ball der Königinnen muss aufgrund der wieder ansteigenden Infektionszahlen bedingt durch die neue Omicron-Variante leider auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Eine Durchführung ist aktuell ohne Risiko für die Gesundheit der Schützen nicht möglich. Die zur Wahl stehenden Vorstandsposten werden bis zur Neuansetzung der Bataillonsversammlung vom bisherigen Amtsinhaber weiter ausgeübt. Die neuen Termine für diese beiden Veranstaltungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Inzwischen wurden auch die für den 08. Januar 2022 vorgesehenen Kompanieversammlungen der Bollerborn, der Mark- und der Schweizer Kompanie abgesagt. Auch sie finden zu einem später Zeitpunkt statt.

Zugriffe: 65